Archives by date

You are browsing the site archives by date.

Gut, dass Sommer ist: Morgens um sechs war Genoveva am Bahnhof, um die Ankunft des Post- zuges abzupassen. Am Mittwoch wurde ihr Bemühen von Erfolg gekrönt.

Nummer 60: Endlich eine Karte aus dem Süden

Genovevas Ungeduld wird teilweise belohnt Etwashausen (Eig.Ber.) Posthauptschaffner Bernd Klein hat eine neue Freundin: Geno- veva F. Sie steht seit gut einer Woche jeden Morgen um sechs Uhr am Bahnhof, wenn der Postzug kommt. Sie wollte wissen, ob Post für sie dabei war. Am Mittwoch wurde ihre Ausdauer belohnt. Zunächst war Klein ungehalten, weil seine […]

Am Ortsausgang schaut Genoveva, neben ihrem eigenen Oldtimer-Kabrio stehend, dem Cam- pingwagen nach.

Nummer 59: Ein Kleinbus für die Ferien

Reporterlegende testet im Urlaub neuen VW-Campingwagen Etwashausen (Eig.Ber.) Zu einer ungewöhnlichen Urlaubsfahrt ist Reporterlegende Fritz P. aufgebrochen. Ein VW-Bulli, der zum Campingwagen umgebaut wurde, soll für die nächsten Tage sein Feriendomizil werden. In dem Fahrzeug kann man schlafen, kochen, sich waschen, essen und trinken – und Autofahren. Die Tour soll ans Mittelmeer gehen. Der Ausrüster […]

EN in den Medien

EN in den Medien

Die Verbreitung der „Etwaigen Nachrichten“ zieht immer weitere Kreise: Mit einer sehr einfühlsamen Würdigung in der Zeitschrift „Schiene“ (2/2008) sind weitere Abonnentenkreise erschlossen worden. Die „Schiene“ ist unter anderem mit dem Deutschen Schienenverkehrs-Preis für Medien 1998“ ausgezeichnet worden; eine von vielen Ehren, die den EN noch nicht zuteil wurden. Eisenbahnfotograf und –fachmann Joachim Seyferth widmet […]

Der Güterzugbegleitwagen am Haken des Krans im Güterbahnhof. Das Absetzen auf dem Straßenroller war gar nicht so einfach.

Nummer 58: Alter Wagen soll neue Heimat finden

Historisches Fahrzeug kam in den Garten der weißen Villa Etwashausen (Eig.Ber.) Mit großem Aufwand ist am Dienstag ein ausgedienter Waggon vom Güterbahnhof in die Siedlung transportiert worden. Er soll im Garten der Villa von Gerhard S. eine neue Heimat finden. Noch ist aber nicht sicher, ob daraus ein dauerhaf- ter Aufenthalt wird. Dem Nachbarn Dr. […]