Nachrichten

Nummer 4: Sozialwohnungen werden abgerissen!

Nummer 4: Sozialwohnungen werden abgerissen!

Das alte Kino aus den 50ern soll wieder aufgebaut werden Die Stadtverwaltung von Etwashausen hat mit den Stimmen der Linkspartei und der Grauen einen bundesweit bislang einmaligen Beschluss gefasst: Die 50er Jahre sollen in der Hauptstraße 3-9 wieder erstehen. Dazu sollen Sozialwohnungsbauten der 60er und 70er abgerissen und der Altbau in seiner kriegsbeschädigten Form neu […]

Nummer 3: Neuer Bus revolutioniert Nahverkehr

Nummer 3: Neuer Bus revolutioniert Nahverkehr

Von Transnet gesponsert – Alte Kleinbusse sollen erhalten bleiben Etwashausen (Eig. Ber.) Auf dem Güterbahnhof ist am Samstag der erste moderne Linienbus der Etwashausener Omnibusbetriebe angekommen. Das Fahrzeug, das im neuen Jahr den Liniendienst zwischen der Altstadt und dem Industriegebiet aufnimmt, wurde von der Verkehrsgewerkschaft Transnet gesponsert, die damit ihr Bekenntnis zur Vernetzung der Verkehrsträger […]

Nummer 2: Mehr Licht in der Hauptstraße gefordert

Nummer 2: Mehr Licht in der Hauptstraße gefordert

„Etwaige Nachrichten“ starten Umfrageaktion – Breite Mehrheit für drei Laternen Etwashausen (Eig. Bericht) In der Etwashausener Hauptstraße ist es zu dunkel. Die „Etwaigen Nachrichten“ haben sich die Forderungen der Anwohner zu eigen gemacht und eine Umfrage gestartet, ob die Hauptstraße künftig besser beleuchtet werden sollte, auch wenn das eine geringfügige Erhöhung der Grundsteuer zur Folge […]

Nummer 1: Das Geheimnis der goldenen Schraube

Nummer 1: Das Geheimnis der goldenen Schraube

Vierachsiger Schienenzeppelin hat existiert Etwashausen (Eig. Ber.) Es hat einen vierachsigen Schienenzeppelin gegeben. Das behauptet Wilhelm Föttingmeyer, ein in Fachkreisen über die Grenzen Ostwestfalens hinaus bekannter 79- jähriger Bahnforscher aus Etwashausen. Er beruft sich dabei auf Unterlagen und Fotos aus der Vorkriegszeit, die beim Aufräumen des Hinterzimmers im früheren Etwashausener Dorfkrug, dem heutigen Lagerraum von […]