Nachrichten

Majestätisch: Die belgische S 3/6 vor dem Luxuszug.				    © Fotos: Etwaige Nachrichten

Nummer 154: Getrübte Freude über luxuriösen Besuch

Station Wildenranna wegen Orient-Express gesperrt für Normalbürger – Etwashausen, 22. April (Eigener Bericht) Hoher Besuch in Etwashausen und Wildenranna: Der Orient-Express legte einen außerplanmäßigen Halt ein und nahm einige zahlungskräftige Passagiere mit. Für sie wurde eigens ein zusätzlicher Schlafwagen angehängt. Ob der Fahrplan des Luxuszuges künftig um einen Halt in Wildenranna ergänzt wird, ist allerdings […]

weiterlesen...

Nummer 145: Geldtransfer mit Wagen 311

Vor Sparkasseneröffnung zieht Millionär sein Vermögen ab Etwashausen, 25. März (Eigener Bericht). Einen kleinen Zug hat ein Neustädter Millionär von der Bahn gemietet, um quasi im Handstreich am Sonntag sein Geld aus Etwashausen abzuziehen. Zuvor hatte der Stadtrat beschlossen, den Geldverkehr in der Stadt und dem Nachbarort Wildenranna schärfer zu kontrollieren, um die Finanzwirtschaft nicht […]

weiterlesen...